icon Direkt zum Inhalt

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Lebkuchenkekse Rezept

Lebkuchen Plätzchen

Vegane Kürbissuppe Du liest Lebkuchen Plätzchen 2 Minuten Weiter Vegane Pizza Muffins

Lebkuchenkekse Rezept | süß | Zubereitungszeit circa 70 Minuten

Die besinnliche Weihnachtszeit steht vor der Tür, und was könnte besser die festliche Stimmung in die Küche zaubern als der Duft von frisch gebackenen Lebkuchen Plätzchen? Unser einfaches Rezept ermöglicht es dir, diese köstlichen Leckereien mit veganen Zutaten wie Datteln, Haferflocken und einer Prise Gewürzen selbst zu zaubern. Kreiere die leckeren Lebkuchen Plätzchen für gemütliche Weihnachtsmomente! 

Zutaten für Lebkuchen Kekse mit Nüssen:

  • 120g entkernte Datteln
  • 120g rohe Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse...)
  • 150g Haferflocken
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Öl
  • 1 und 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • Heißes Wasser (zum Bedecken der Datteln)

Lebkuchen Plätzchen

Zubereitung:

  1. Datteln im Warmen baden: Alle Datteln in Stücke schneiden und in ein Rührglas geben. Mit heißem Wasser bedecken und 30 Minuten ziehen lassen, bis sie schön weich sind.

  2. Die Dattelpaste: Die eingeweichten Datteln mixen, bis eine geschmeidige Dattelpaste entsteht.

  3. Zutaten vermischen: In einer Schüssel alle trockenen Zutaten mischen. Dann die Dattelpaste, Öl und Lebkuchengewürz hinzufügen und alles gut durchmischen. Verwende ruhig deine Hände, um eine gleichmäßige Konsistenz zu erreichen.

  4. Der Ofen wird vorbereitet: Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  5. Lebkuchen Kekse formen: Mit den Händen kleine Kekse (15/20 Stück) formen und nach Belieben mit einer Pekannuss oder einer anderen Nuss belegen.

  6. Backen und genießen: Die Kekse für 15-20 Minuten bei 180°C goldbraun backen. Anschließend abkühlen lassen und schon sind sie bereit, genossen zu werden.

Versetze deine Küche in festliche Stimmung und probiere dieses Rezept für vegane Lebkuchen Plätzchen aus. Ein knuspriger Genuss, der nicht nur die Weihnachtszeit bereichert, sondern auch deine Geschmacksknospen verzaubert. Frohes Backen und eine genussvolle Weihnachtszeit!

Hier findest du weitere Rezepte für die kuschelige Winterzeit: Gebrannte Mandeln, Vegane Vanillekipferl, Weihnachtsbraten